Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


howto:android:setup

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
Letzte Überarbeitung Beide Seiten der Revision
howto:android:setup [2019/06/26 06:34]
yadda hinweis auf f-droid extension
howto:android:setup [2020/02/04 14:44]
yadda apps rausgekürzt, auf apps-empfehlungen verlinkt
Zeile 31: Zeile 31:
 ===== Ein alternatives Android-Betriebssystem ===== ===== Ein alternatives Android-Betriebssystem =====
  
-Für ein google-freies Smartphone muss das gesamte Betriebssystem neu installiert werden. Die so genannten //G-Apps//, welche die Google Services beinhalten, sind so tief in das System installiert,​ dass sie nicht einfach gelöscht werden können. Smartphone-Hersteller liefern ihre Geräte fast immer mit einer Android-Version ​(der so genannten "Stock ROM") aus, bei der die //G-Apps// bereits installiert sind.+Für ein google-freies Smartphone muss das gesamte Betriebssystem neu installiert werden. Die so genannten //G-Apps//, welche die Google Services beinhalten, sind so tief in das System installiert,​ dass sie nicht einfach gelöscht werden können. Smartphone-Hersteller liefern ihre Geräte fast immer mit einem vorinstallierten ​Android (der so genannten "Stock ROM") aus, bei dem die //G-Apps// bereits installiert sind.
  
-Glücklicherweise kann man auf den allermeisten Android-Smartphones eine andere Android-Variante (so genannte "​Custom ROM") installieren. Dieser Vorgang überschreibt die aktuelle Android-Version.+Glücklicherweise kann man auf den allermeisten Android-Smartphones eine andere Android-Variante (so genannte "​Custom ROM") installieren. Dieser Vorgang überschreibt die aktuelle Android-Version ​und löscht alle Daten auf dem Smartphone.
  
 {{ :​howto:​android:​lineageos-logo.png?​nolink&​150|}} {{ :​howto:​android:​lineageos-logo.png?​nolink&​150|}}
Zeile 41: Zeile 41:
 Vor allem aber unterstützt //​LineageOS//​ sehr viele Smartphone-Modelle. Da Smartphones unterschiedliche Hardware verwenden, gibt es leider keine Android-Variante,​ die für alle Smartphones verfügbar ist. Man muss also schauen, ob //​LineageOS//​ das eigene Smartphone unterstützt. Das kann man in der [[https://​wiki.lineageos.org/​devices/​|Liste der unterstützten Geräte]] nachsehen. Am besten wählt man das Smartphone beim (Second-Hand) Kauf direkt danach aus. Vor allem aber unterstützt //​LineageOS//​ sehr viele Smartphone-Modelle. Da Smartphones unterschiedliche Hardware verwenden, gibt es leider keine Android-Variante,​ die für alle Smartphones verfügbar ist. Man muss also schauen, ob //​LineageOS//​ das eigene Smartphone unterstützt. Das kann man in der [[https://​wiki.lineageos.org/​devices/​|Liste der unterstützten Geräte]] nachsehen. Am besten wählt man das Smartphone beim (Second-Hand) Kauf direkt danach aus.
  
 +<​note>​
 +Ein weiteres vielversprechendes Projekt ist //​[[https://​e.foundation/​|/​e/​]]//​. Dieser freie Android-Nachbau hat einen starken Fokus auf Privatsphäre und Freie Software. Dieses Projekt wird von einer Stiftung betrieben und ist damit auch finanziell nachhaltiger.
 +</​note>​
 ===== Alternatives Android installieren ===== ===== Alternatives Android installieren =====
  
Zeile 73: Zeile 76:
   * Online-Suche von Kontakten und Telefonnummern deaktivieren:​ In der Telefonier-App auf die drei Punkte oben rechts im Eingabefeld gehen, dann unter //​Einstellungen -> Telefonnummernsuche//​ alle Suchen deaktivieren.   * Online-Suche von Kontakten und Telefonnummern deaktivieren:​ In der Telefonier-App auf die drei Punkte oben rechts im Eingabefeld gehen, dann unter //​Einstellungen -> Telefonnummernsuche//​ alle Suchen deaktivieren.
  
-===== Die Apps ===== 
  
-Neben dem Betriebssystem sind es die Apps, die das Smartphone so nützlich machen. Wir beschreiben im Folgenden jeweils freie und privatsphäre-freundliche Alternativen für die wichtigsten Funktionen eines Smartphones. +===== App Store =====
- +
-==== App Store ====+
  
 {{ :​howto:​android:​androidunbekannteherkunft.png?​nolink&​270|}} {{ :​howto:​android:​androidunbekannteherkunft.png?​nolink&​270|}}
Zeile 87: Zeile 87:
 Alternativ kannst du auch die [[howto:​android:​setup#​pro-tipps|Rechteerweiterung für F-Droid installieren]],​ durch die sich F-Droid wie eine System-App verhält. Alternativ kannst du auch die [[howto:​android:​setup#​pro-tipps|Rechteerweiterung für F-Droid installieren]],​ durch die sich F-Droid wie eine System-App verhält.
  
-=== F-Droid: App Store für Open Source Apps ===+==== F-Droid: App Store für Open Source Apps ====
  
 {{:​howto:​android:​fdroid-logo.jpg?​nolink&​48 |}} {{:​howto:​android:​fdroid-logo.jpg?​nolink&​48 |}}
Zeile 95: Zeile 95:
 Leider sind auch einige Open Souce Apps nicht im //F-Droid Store// verfügbar. Darunter so wichtige Apps wie //Signal Messenger//​. Leider sind auch einige Open Souce Apps nicht im //F-Droid Store// verfügbar. Darunter so wichtige Apps wie //Signal Messenger//​.
  
-=== Yalp Store: Freier Zugang zum Google Play Store ===+==== Aurora ​Store: Freier Zugang zum Google Play Store ====
  
-Um auch Apps installieren zu können, die nicht im //F-Droid Store// verfügbar sind, kann aus dem //F-Droid Store// die App //​[[https://​github.com/yeriomin/​YalpStore/|Yalp Store]]// installiert werden. Diese ermöglicht durch gefälschte Zugangsdaten einen freien Zugang zum Google Play Store.+Um auch Apps installieren zu können, die nicht im //F-Droid Store// verfügbar sind, kann aus dem //F-Droid Store// die App //​[[https://​gitlab.com/AuroraOSS/AuroraStore|Aurora ​Store]]// installiert werden. Diese ermöglicht durch gefälschte Zugangsdaten einen freien Zugang zum Google Play Store.
  
-Mit dem //Yalp Store// kann man sich jede kostenlose App aus dem Play Store installieren. //Yalp// meldet auch automatischwenn Aktualisierungen für die installierten Apps verfügbar sind.+Mit dem //Aurora ​Store// kann man sich jede kostenlose App aus dem Play Store installieren. //Aurora Store// kann so konfiguriert werdendass es auf Aktualisierungen für die installierten Apps hinweist. Es ignoriert dabei automatisch Apps, die aus dem //F-Droid Store// installiert wurden.
  
-<​note>​ +<​note ​tip>Dieser Artikel beschränkt sich auf das wichtigste, die empfohlenen App Stores ​die du anstelle des //Google Play Stores// nutzen ​kannst. [[howto:​android:​apps|Lies hier weiter]] für eine ausführliche Übersicht ​zu freien ​und privatsphäre-freundliche Apps für Alltag ​und Aktivismus.</​note>​
-Für alle aus dem //F-Droid Store// installierten Apps sollte im //Yalp Store// "​Aktualisierungen ignorieren"​ eingestellt werden. Sonst überschreibt der //Yalp Store// die F-Droid Apps mit Versionen aus dem Google Play Store. +
-</​note>​ +
- +
-==== Webbrowser: Firefox ==== +
- +
-{{:​howto:​android:​org.mozilla.fennec_fdroid.650110.png?​nolink&​48 |}} +
- +
-Wir empfehlen //​[[https://​www.mozilla.org/​de/​firefox/​android/​|Firefox]]//​ als Browser. //Firefox// wird von einer unabhängigen Stiftung entwickelt, die das Bedürfnis nach Privatsphäre zumindest einigermaßen ernst nimmt. Firefox ist nicht im  //F-Droid Store// verfügbarstattdessen kannst du //​[[https://​f-droid.org/​de/​packages/​org.mozilla.fennec_fdroid/​|Fennec F-Droid]]// installieren. Das is eine fast identischer Klon, aus dem einige unfreie Bestandteile entfernt wurden und der lediglich aus markenrechtlichen Gründen nicht Firefox heißt. +
- +
-<note tip> +
-Für mehr Privatsphäre sollten zusätzlich folgende Firefox AddOns installiert werden: +
-  * //​[[https://​addons.mozilla.org/​en-US/​firefox/​addon/​ublock-origin/​|uBlock orgin]]// als Werbe-Blocker +
-  * //​[[https://​addons.mozilla.org/​en-US/​firefox/​addon/​privacy-badger17/​|Privacy Badger]]// als Schutz vor Tracking +
- +
-Außerdem sind folgende Einstellungen im Firefox hilfreich gegen Tracking: +
-  * Datenschutz -> Aktivitäten nicht verfolgen +
-  * Datenschutz -> Cookies -> Erlauben, aber nicht von Drittanbietern +
-  * Suche -> //​[[https://​duckduckgo.com|DuckDuckGo]]//​ (oder eine andere privatsphäre-freundliche Suchmaschine wie //​[[https://​searx.me|Searx.me]]//​ oder //​[[https://​www.startpage.com|Startpage]]//​ einstellen) +
-</​note>​ +
- +
-Es gibt auch //​[[https://​www.mozilla.org/​de/​firefox/​focus/​|Firefox Klar]]// (auch [[https://​f-droid.org/​packages/​org.mozilla.klar/​|im F-Droid Store]]). Diese Firefox-Variante blockiert automatisch Werbung und Tracker und löscht ​die Browser-Historie beim Schließen. +
- +
-<​note>​ +
-Alternativ dazu, für die Privatsphäre besser geeignet (denn darum will man das Smartphone ja Google-frei haben) [[https://​f-droid.org/​packages/​org.mozilla.fennec_fdroid/​|Fennec F-Droid]], welches aus den Quellen von Firefox kompiliert wird, jedoch keine Daten zu Mozilla überträgt,​ wie bei Firefox und Firefox Klar üblich. +
-</​note>​ +
- +
-==== E-Mails: K-9 Mail ==== +
- +
-{{:​howto:​android:​k9mail-logo.png?​nolink&​48 |}} +
- +
-Wer auf seinem Smartphone E-Mails lesen und schreiben möchte, sollte dazu //​[[https://​k9mail.github.io/​|K-9 Mail]]// verwenden. Die App kann über den //F-Droid Store// installiert werden. +
- +
-{{:​howto:​android:​proxy.duckduckgo.com.png?​nolink&​48 |}}   +
- +
-Für E-Mail Verschlüsselung kann optional noch //​[[https://​www.openkeychain.org/​|OpenKeychain]]//​ (aus dem //F-Droid Store//) installiert werden. Wobei man sich überlegen sollte, ob man seine PGP-Schlüssel auf dem Smartphone mit sich rumtragen möchte. +
- +
-<note tip>Wenn du deine PGP-Schlüssel nicht auf deinem Smartphone abspeichern willst, kannst ​du //OpenKeychain// auch in Kombination mit einem //​Security-Token//​ verwenden. Das ist ein verschlüsselter USB-Stick, auf dem du sicher deine PGP-Schlüssel abspeichern ​kannst, und den du mit einem USB Kabel mit deinem Smartphone verbindestDeine Schlüssel verlassen bei der Ver- und Entschlüsselung von Nachrichten nie den //​Security-Token//​. Du kannst im Wiki von OpenKeychain nachschauen, ​[[https://​github.com/​open-keychain/​open-keychain/​wiki/​Security-Tokens|welche Modelle dafür geeignet sind]]. Besonders empfehlenswert,​ aber auch teurer, sind [[https://​www.kuketz-blog.de/​zwei-schluessel-fuer-alle-faelle-nitrokey-teil1/​|Nitrokey]]-Modelle. Deren Hardware ist öffentlich dokumentiert und die verwendete Software ist open-source.</​note>​ +
- +
-==== Messenger: Signal und Conversations ==== +
- +
-Das Thema sichere und datensparsame Messenger würde eigene ausführliche Artikel füllen. Ein aktueller Übersichtsartikel ist [[https://​mobilsicher.de/​apps-kurz-vorgestellt/​verschluesselt-kommunizieren-per-app|Verschlüsselte Messenger: Threema, Signal, Telegram, WhatsApp]]. Hier werden zwei Messenger Apps empfohlen:​ +
- +
-  * {{ :howto:​android:​signal-logo.png?​nolink&​48|}} //​[[https://​signal.org|Signal]]// ist der beste uns bekannte Messenger, der bei den Funktionen mit Whatsapp, Telegram und Co mithalten kann. //Signal// muss per //Yalp Store// oder [[https://​signal.org/​android/​apk/​|direkt von der Signal-Webseite]] installiert werden, da er im //F-Droid Store// nicht verfügbar ist. Man kann Signal mit einer [[https://​infosec-handbook.eu/​blog/​signal-myths/​|beliebigen Telefonnummer registrieren und ohne Freigabe der Kontakte]] nutzen. +
- +
-  * {{ :​howto:​android:​conversations-logo.png?​nolink&​48|}} //​[[https://​conversations.im/​|Conversations]]//​ ist der beste Jabber/XMPP Client ​für Android. Jabber hat einige Vorteile gegenüber anderen Messengern. Der wichtigste ist: es braucht keine zentralen Server. User*innen können über verschiedene Jabber-Server verteilt miteinander kommunizieren. Nachteilig ist aber, dass auf dem Jabber-Server alle Kontakte, Gruppenmitgliedschaften und einige weitere Daten im Klartext gespeichert sind. //​Conversations//​ kann über den //F-Droid Store// installiert werden. Wichtig ist außerdem, dass OMEMO bei allen Gesprächspartnern aktiviert wird. +
- +
-  * Zusätzlich wollen wir noch auf //​[[https://​silence.im/​|Silence]]//​ hinweisen, ​eine App zum Schreiben von verschlüsselten SMS. Wer auch ohne mobile Daten verschlüsselt kommunizieren will, sollte sich //Silence// anschauen. Die App kann über den //F-Droid Store// installiert werden. +
- +
-<note warning>​ +
-Noch ein kurzer Hinzweis: //​Telegram//​ erachten wir nicht als sicher. Chats sind nicht standardmäßig Ende-zu-Ende verschlüsselt ​und Gruppenchats sind es niemals. Leider wird //​Telegram//​ nach wie vor als vermeindlich "​sichere Alternative"​ zu //​Whatsapp//​ gehandelt ​auch unter Linken. Die Genoss*innen von  +
-//Personal Data Defense Unit// haben im Artikel [[https://​perdadub.blackblogs.org/​2017/​11/​18/​warum-du-den-messenger-telegram-auf-keinen-fall-benutzen-solltest/​|Warum du den Messenger Telegram auf keinen Fall benutzen solltest]] gute Argumente zusammengefasst. +
-</​note>​ +
- +
-==== Karten und Navigation: OsmAnd (Offline-Karten) ==== +
- +
-{{:​howto:​android:​osmand-logo.png?​nolink&​48 |}} +
- +
-Zur Navigation kann //​[[https://​osmand.net|OsmAnd]]//​ verwendet werden. Die App hat sehr umfangreiche Funktionen und ist zu Beginn etwas gewöhnungsbedürftig. Kartensätze müssen ​für die entsprechenden Regionen runtergeladen werden. Dafür funktioniert die Navigation anschließend auch ohne Internet-Verbindung. Also z. B. im Ausland oder wenn man Mobilfunk-Verbindung ​und WLAN auschaltet. +
- +
-Da alle Routen-Berechnungen und das Darstellen der Karten auf dem Gerät passieren, ist die App etwas langsamer als man es vielleicht von //Google Maps// gewohnt ist. Dafür verrät man nicht jedes mal an einen großen Konzern (und potentiell andere Mithorchende),​ wo man gerade ist, wo man hin will und was man unterwegs macht. +
- +
-//OsmAnd// lässt sich aus dem F-Droid Store installieren. Die Version dort hat mehr Features als die kostenlose Version im //Google Play Store//. +
- +
-<​note>​Neben //OsmAnd// gibt es im F-Droid Store noch die recht neue App //​[[https://​f-droid.org/​packages/​com.github.axet.maps/​|Maps]]//​. Sie ist leichter bedienbar als //OsmAnd// und hoffentlich in Zukunft eine gute Alternative.</​note>​ +
-==== Kalender und Kontakte (optional mit Cloud-Anbindung) ==== +
- +
-Als Kalender empfehlen wir die App //​[[https://​github.com/​SimpleMobileTools/​Simple-Calendar|Calendar]]//​ von //​[[https://​simplemobiletools.github.io/​|Simple Mobiletools]]//​ ([[https://​f-droid.org/​packages/​com.simplemobiletools.calendar/​|verfügbar in F-Droid]]). Dieser Kalender funktioniert als rein lokaler Kalender, kann aber optional auch Kalender aus einer Cloud synchronisieren. +
- +
-{{ :​howto:​android:​nextcloud-logo.png?​nolink&​48|}} +
- +
-Am sichersten ist es, überhaupt keine Cloud-Dienste für Funktionen auf dem Smartphone zu verwenden. Wenn man doch eine Cloud-Anbindung nutzen möchte, um Kontakte und/oder Kalender automatisch synchronisieren zu lassen, empfehlen wir dazu einen //​[[https://​nextcloud.com|Nextcloud]]//​-Account zu nutzen. Bei systemli.org sind eure E-Mail-Accounts mit einem [[https://​www.systemli.org/​service/​cloud.html|von uns betreuten Nextcloud-Dienst]]) verknüpft. +
- +
-Für die Cloud-Anbindung kann die App //​[[https://​www.davx5.com/​|DAVx⁵]]//​ (ehemals //​DavDroid//​) aus dem //F-Droid Store// installiert und konfiguriert werden. In der App kann man auswählen, welche Adressbücher und Kalender synchronisiert werden sollen.+
  
-Zusätzlich kann man noch die App //​[[https://​github.com/​nextcloud/​android/​|Nextcloud]]//​ installieren. Sie bietet zum Beispiel die Funktion "​Auto-Upload von Fotos",​ die in einigen Situationen sehr praktisch sein kann. 
  
 ===== Pro-Tipps ===== ===== Pro-Tipps =====
Zeile 188: Zeile 114:
   * {{ :​howto:​android:​org.fdroid.fdroid.privileged.2090.png?​nolink&​48|}}**Automatische Updates für F-Droid-Apps**:​ //F-Droid// wird bei //​LineageOS//​ nicht als System-App mitinstalliert,​ sondern muss in der Regel von dem*der User*in installiert werden. Im Gegensatz zu privilegierten System-Apps kann F-Droid deswegen keine automatischen Updates im Hintergrund installieren. Für Automatische Updates brauchst du F-Droid keine Root-Rechte gewähren, sondern kannst ganz einfach die Rechte-Erweiterung [[https://​gitlab.com/​fdroid/​privileged-extension|F-Droid Privileged Extension]] mitinstallieren. Damit die Rechteerweiterung als privilegierte System-App installiert wird, musst du das Paket als [[https://​f-droid.org/​en/​packages/​org.fdroid.fdroid.privileged.ota|ZIP-Datei]] herunterladen und, so wie bei der Neuinstallation von //​LineageOS//,​ über den //​Recovery-Modus//​ installieren. **Vergiss nicht vor der Installation die //​PGP-Signatur//​ der Installations-Datei zu verifizieren**. Zukünftige Updates der //​Privileged Extension// laufen dann ganz normal über F-Droid.   * {{ :​howto:​android:​org.fdroid.fdroid.privileged.2090.png?​nolink&​48|}}**Automatische Updates für F-Droid-Apps**:​ //F-Droid// wird bei //​LineageOS//​ nicht als System-App mitinstalliert,​ sondern muss in der Regel von dem*der User*in installiert werden. Im Gegensatz zu privilegierten System-Apps kann F-Droid deswegen keine automatischen Updates im Hintergrund installieren. Für Automatische Updates brauchst du F-Droid keine Root-Rechte gewähren, sondern kannst ganz einfach die Rechte-Erweiterung [[https://​gitlab.com/​fdroid/​privileged-extension|F-Droid Privileged Extension]] mitinstallieren. Damit die Rechteerweiterung als privilegierte System-App installiert wird, musst du das Paket als [[https://​f-droid.org/​en/​packages/​org.fdroid.fdroid.privileged.ota|ZIP-Datei]] herunterladen und, so wie bei der Neuinstallation von //​LineageOS//,​ über den //​Recovery-Modus//​ installieren. **Vergiss nicht vor der Installation die //​PGP-Signatur//​ der Installations-Datei zu verifizieren**. Zukünftige Updates der //​Privileged Extension// laufen dann ganz normal über F-Droid.
  
-===== Weiterführende Links zu Datensparsamkeit und Sicherheit unter Android =====+===== Lese-Empfehlungen ​zu Datensparsamkeit und Sicherheit unter Android =====
  
-  * [[https://​securityinabox.org/​en/​guide/​basic-security/​android/​|Security in-a-box: Basic Android Security Setup Guide]] 
   * [[https://​digitalcourage.de/​digitale-selbstverteidigung/​befreien-sie-ihr-smartphone|Digitalcourage:​ Befreien Sie Ihr Smartphone!]]   * [[https://​digitalcourage.de/​digitale-selbstverteidigung/​befreien-sie-ihr-smartphone|Digitalcourage:​ Befreien Sie Ihr Smartphone!]]
-  * [[https://fsfe.org/campaigns/android/liberate.de.html|Free Software Foundation Europe: Befreien Sie Ihr Android!]]+  * [[https://datadetoxkit.org/|Data Detox Kit: Everyday steps you can take to control your digital privacy, security, and wellbeing in ways that feel right to you.]] 
 +  * [[https://www.kuketz-blog.de/​android-ohne-google-take-back-control-teil1/​|Android ​ohne Google: Take back controlTeil1]] 
 + 
 +===== Weitere Linksammlung ===== 
 + 
 +  * [[https://​securityinabox.org/​en/​guide/​smartphones/​|Security in-a-box: Use your smartphone as securely as possible]]
   * [[howto:​android:​sony_xperia_xa2|]]   * [[howto:​android:​sony_xperia_xa2|]]
howto/android/setup.txt · Zuletzt geändert: 2020/02/04 16:15 von doobry