Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


howto:android:setup

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
howto:android:setup [2019/11/14 14:33]
doobry [Ein alternatives Android-Betriebssystem] Erwähne /e/ und verbesserte Sprache
howto:android:setup [2020/02/04 16:15] (aktuell)
doobry Überschrift "Die Apps" wieder eingefügt
Zeile 76: Zeile 76:
   * Online-Suche von Kontakten und Telefonnummern deaktivieren:​ In der Telefonier-App auf die drei Punkte oben rechts im Eingabefeld gehen, dann unter //​Einstellungen -> Telefonnummernsuche//​ alle Suchen deaktivieren.   * Online-Suche von Kontakten und Telefonnummern deaktivieren:​ In der Telefonier-App auf die drei Punkte oben rechts im Eingabefeld gehen, dann unter //​Einstellungen -> Telefonnummernsuche//​ alle Suchen deaktivieren.
  
-===== Die Apps ===== 
- 
-Neben dem Betriebssystem sind es die Apps, die das Smartphone so nützlich machen. Wir beschreiben im Folgenden jeweils freie und privatsphäre-freundliche Alternativen für die wichtigsten Funktionen eines Smartphones. 
  
-==== App Store ====+===== App Store =====
  
 {{ :​howto:​android:​androidunbekannteherkunft.png?​nolink&​270|}} {{ :​howto:​android:​androidunbekannteherkunft.png?​nolink&​270|}}
Zeile 90: Zeile 87:
 Alternativ kannst du auch die [[howto:​android:​setup#​pro-tipps|Rechteerweiterung für F-Droid installieren]],​ durch die sich F-Droid wie eine System-App verhält. Alternativ kannst du auch die [[howto:​android:​setup#​pro-tipps|Rechteerweiterung für F-Droid installieren]],​ durch die sich F-Droid wie eine System-App verhält.
  
-=== F-Droid: App Store für Open Source Apps ===+==== F-Droid: App Store für Open Source Apps ====
  
 {{:​howto:​android:​fdroid-logo.jpg?​nolink&​48 |}} {{:​howto:​android:​fdroid-logo.jpg?​nolink&​48 |}}
Zeile 98: Zeile 95:
 Leider sind auch einige Open Souce Apps nicht im //F-Droid Store// verfügbar. Darunter so wichtige Apps wie //Signal Messenger//​. Leider sind auch einige Open Souce Apps nicht im //F-Droid Store// verfügbar. Darunter so wichtige Apps wie //Signal Messenger//​.
  
-=== Aurora Store: Freier Zugang zum Google Play Store ===+==== Aurora Store: Freier Zugang zum Google Play Store ====
  
 Um auch Apps installieren zu können, die nicht im //F-Droid Store// verfügbar sind, kann aus dem //F-Droid Store// die App //​[[https://​gitlab.com/​AuroraOSS/​AuroraStore|Aurora Store]]// installiert werden. Diese ermöglicht durch gefälschte Zugangsdaten einen freien Zugang zum Google Play Store. Um auch Apps installieren zu können, die nicht im //F-Droid Store// verfügbar sind, kann aus dem //F-Droid Store// die App //​[[https://​gitlab.com/​AuroraOSS/​AuroraStore|Aurora Store]]// installiert werden. Diese ermöglicht durch gefälschte Zugangsdaten einen freien Zugang zum Google Play Store.
Zeile 104: Zeile 101:
 Mit dem //Aurora Store// kann man sich jede kostenlose App aus dem Play Store installieren. //Aurora Store// kann so konfiguriert werden, dass es auf Aktualisierungen für die installierten Apps hinweist. Es ignoriert dabei automatisch Apps, die aus dem //F-Droid Store// installiert wurden. Mit dem //Aurora Store// kann man sich jede kostenlose App aus dem Play Store installieren. //Aurora Store// kann so konfiguriert werden, dass es auf Aktualisierungen für die installierten Apps hinweist. Es ignoriert dabei automatisch Apps, die aus dem //F-Droid Store// installiert wurden.
  
-==== Webbrowser: Firefox (bzw. Fennec) ​====+===== Die Apps =====
  
-{{:howto:​android:​org.mozilla.fennec_fdroid.650110.png?​nolink&​48 |}}+<note tip>​Dieser Artikel beschränkt sich auf das wichtigste, die empfohlenen App Stores die du anstelle des //Google Play Stores// nutzen kannst. [[howto:​android:​apps|Lies hier weiter]] für eine ausführliche Übersicht zu freien und privatsphäre-freundliche Apps für Alltag und Aktivismus.</​note>​
  
-Wir empfehlen //​[[https://​www.mozilla.org/​de/​firefox/​android/​|Firefox]]//​ als Browser. //Firefox// wird von einer unabhängigen Stiftung entwickelt, die das Bedürfnis nach Privatsphäre zumindest einigermaßen ernst nimmt. Firefox ist nicht im  //F-Droid Store// verfügbar, stattdessen kannst du //​[[https://​f-droid.org/​de/​packages/​org.mozilla.fennec_fdroid/​|Fennec F-Droid]]// installieren. Das is eine fast identischer Klon, aus dem einige unfreie Bestandteile entfernt wurden und der lediglich aus markenrechtlichen Gründen nicht Firefox heißt. 
- 
-<note tip> 
-Für mehr Privatsphäre sollten zusätzlich folgende Firefox AddOns installiert werden: 
-  * //​[[https://​addons.mozilla.org/​en-US/​firefox/​addon/​ublock-origin/​|uBlock orgin]]// als Werbe-Blocker 
-  * //​[[https://​addons.mozilla.org/​en-US/​firefox/​addon/​privacy-badger17/​|Privacy Badger]]// als Schutz vor Tracking 
- 
-Außerdem sind folgende Einstellungen im Firefox hilfreich gegen Tracking: 
-  * Datenschutz -> Aktivitäten nicht verfolgen 
-  * Datenschutz -> Cookies -> Erlauben, aber nicht von Drittanbietern 
-  * Suche -> //​[[https://​duckduckgo.com|DuckDuckGo]]//​ (oder eine andere privatsphäre-freundliche Suchmaschine wie //​[[https://​searx.me|Searx.me]]//​ oder //​[[https://​www.startpage.com|Startpage]]//​ einstellen) 
-</​note>​ 
- 
-Es gibt auch //​[[https://​www.mozilla.org/​de/​firefox/​focus/​|Firefox Klar]]// (auch [[https://​f-droid.org/​packages/​org.mozilla.klar/​|im F-Droid Store]]). Diese Firefox-Variante blockiert automatisch Werbung und Tracker und löscht die Browser-Historie beim Schließen. 
-==== E-Mails: K-9 Mail ==== 
- 
-{{:​howto:​android:​k9mail-logo.png?​nolink&​48 |}} 
- 
-Wer auf seinem Smartphone E-Mails lesen und schreiben möchte, sollte dazu //​[[https://​k9mail.github.io/​|K-9 Mail]]// verwenden. Die App kann über den //F-Droid Store// installiert werden. 
- 
-{{:​howto:​android:​proxy.duckduckgo.com.png?​nolink&​48 |}}  ​ 
- 
-Für E-Mail Verschlüsselung kann optional noch //​[[https://​www.openkeychain.org/​|OpenKeychain]]//​ (aus dem //F-Droid Store//) installiert werden. Wobei man sich überlegen sollte, ob man seine PGP-Schlüssel auf dem Smartphone mit sich rumtragen möchte. 
- 
-<note tip>Wenn du deine PGP-Schlüssel nicht auf deinem Smartphone abspeichern willst, kannst du //​OpenKeychain//​ auch in Kombination mit einem //​Security-Token//​ verwenden. Das ist ein verschlüsselter USB-Stick, auf dem du sicher deine PGP-Schlüssel abspeichern kannst, und den du mit einem USB Kabel mit deinem Smartphone verbindest. Deine Schlüssel verlassen bei der Ver- und Entschlüsselung von Nachrichten nie den //​Security-Token//​. Du kannst im Wiki von OpenKeychain nachschauen,​ [[https://​github.com/​open-keychain/​open-keychain/​wiki/​Security-Tokens|welche Modelle dafür geeignet sind]]. Besonders empfehlenswert,​ aber auch teurer, sind [[https://​www.kuketz-blog.de/​zwei-schluessel-fuer-alle-faelle-nitrokey-teil1/​|Nitrokey]]-Modelle. Deren Hardware ist öffentlich dokumentiert und die verwendete Software ist open-source.</​note>​ 
- 
-==== Messenger: Signal und Conversations ==== 
- 
-Das Thema sichere und datensparsame Messenger würde eigene ausführliche Artikel füllen. Ein aktueller Übersichtsartikel ist [[https://​mobilsicher.de/​apps-kurz-vorgestellt/​verschluesselt-kommunizieren-per-app|Verschlüsselte Messenger: Threema, Signal, Telegram, WhatsApp]]. Hier werden zwei Messenger Apps empfohlen: 
- 
-  * {{ :​howto:​android:​signal-logo.png?​nolink&​48|}} //​[[https://​signal.org|Signal]]//​ ist der beste uns bekannte Messenger, der bei den Funktionen mit Whatsapp, Telegram und Co mithalten kann. //Signal// muss per //Aurora Store// oder [[https://​signal.org/​android/​apk/​|direkt von der Signal-Webseite]] installiert werden, da er im //F-Droid Store// nicht verfügbar ist. Man kann Signal mit einer [[https://​infosec-handbook.eu/​blog/​signal-myths/​|beliebigen Telefonnummer registrieren und ohne Freigabe der Kontakte]] nutzen. 
- 
-  * {{ :​howto:​android:​conversations-logo.png?​nolink&​48|}} //​[[https://​conversations.im/​|Conversations]]//​ ist der beste Jabber/XMPP Client für Android. Jabber hat einige Vorteile gegenüber anderen Messengern. Der wichtigste ist: es braucht keine zentralen Server. User*innen können über verschiedene Jabber-Server verteilt miteinander kommunizieren. Nachteilig ist aber, dass auf dem Jabber-Server alle Kontakte, Gruppenmitgliedschaften und einige weitere Daten im Klartext gespeichert sind. //​Conversations//​ kann über den //F-Droid Store// installiert werden. Wichtig ist außerdem, dass OMEMO bei allen Gesprächspartnern aktiviert wird. 
- 
-  * Zusätzlich wollen wir noch auf //​[[https://​silence.im/​|Silence]]//​ hinweisen, eine App zum Schreiben von verschlüsselten SMS. Wer auch ohne mobile Daten verschlüsselt kommunizieren will, sollte sich //Silence// anschauen. Die App kann über den //F-Droid Store// installiert werden. 
- 
-<note warning> 
-Noch ein kurzer Hinzweis: //​Telegram//​ erachten wir nicht als sicher. Chats sind nicht standardmäßig Ende-zu-Ende verschlüsselt und Gruppenchats sind es niemals. Leider wird //​Telegram//​ nach wie vor als vermeindlich "​sichere Alternative"​ zu //​Whatsapp//​ gehandelt - auch unter Linken. Die Genoss*innen von  
-//Personal Data Defense Unit// haben im Artikel [[https://​perdadub.blackblogs.org/​2017/​11/​18/​warum-du-den-messenger-telegram-auf-keinen-fall-benutzen-solltest/​|Warum du den Messenger Telegram auf keinen Fall benutzen solltest]] gute Argumente zusammengefasst. Ein [[https://​www.heise.de/​newsticker/​meldung/​Telegram-Schwachstelle-gefaehrdert-Aktivisten-in-Hongkong-4508687.html|Artikel bei Heise]] beschreibt weitere Schwachstellen. 
-</​note>​ 
- 
-==== Karten und Navigation: OsmAnd (Offline-Karten) ==== 
- 
-{{:​howto:​android:​osmand-logo.png?​nolink&​48 |}} 
- 
-Zur Navigation kann //​[[https://​osmand.net|OsmAnd]]//​ verwendet werden. Die App hat sehr umfangreiche Funktionen und ist zu Beginn etwas gewöhnungsbedürftig. Kartensätze müssen für die entsprechenden Regionen runtergeladen werden. Dafür funktioniert die Navigation anschließend auch ohne Internet-Verbindung. Also z. B. im Ausland oder wenn man Mobilfunk-Verbindung und WLAN auschaltet. 
- 
-Da alle Routen-Berechnungen und das Darstellen der Karten auf dem Gerät passieren, ist die App etwas langsamer als man es vielleicht von //Google Maps// gewohnt ist. Dafür verrät man nicht jedes mal an einen großen Konzern (und potentiell andere Mithorchende),​ wo man gerade ist, wo man hin will und was man unterwegs macht. 
- 
-//OsmAnd// lässt sich aus dem F-Droid Store installieren. Die Version dort hat mehr Features als die kostenlose Version im //Google Play Store//. 
- 
-<​note>​Neben //OsmAnd// gibt es im F-Droid Store noch die recht neue App //​[[https://​f-droid.org/​packages/​com.github.axet.maps/​|Maps]]//​. Sie ist leichter bedienbar als //OsmAnd// und hoffentlich in Zukunft eine gute Alternative.</​note>​ 
-==== Kalender und Kontakte (optional mit Cloud-Anbindung) ==== 
- 
-Als Kalender empfehlen wir die App //​[[https://​github.com/​SimpleMobileTools/​Simple-Calendar|Calendar]]//​ von //​[[https://​simplemobiletools.github.io/​|Simple Mobiletools]]//​ ([[https://​f-droid.org/​packages/​com.simplemobiletools.calendar/​|verfügbar in F-Droid]]). Dieser Kalender funktioniert als rein lokaler Kalender, kann aber optional auch Kalender aus einer Cloud synchronisieren. 
- 
-{{ :​howto:​android:​nextcloud-logo.png?​nolink&​48|}} 
- 
-Am sichersten ist es, überhaupt keine Cloud-Dienste für Funktionen auf dem Smartphone zu verwenden. Wenn man doch eine Cloud-Anbindung nutzen möchte, um Kontakte und/oder Kalender automatisch synchronisieren zu lassen, empfehlen wir dazu einen //​[[https://​nextcloud.com|Nextcloud]]//​-Account zu nutzen. Bei systemli.org sind eure E-Mail-Accounts automatisch mit einem [[https://​www.systemli.org/​service/​cloud.html|(von uns betriebenen) Nextcloud-Dienst]] verknüpft. 
- 
-Für die Cloud-Anbindung kann die App //​[[https://​www.davx5.com/​|DAVx⁵]]//​ (ehemals //​DavDroid//​) aus dem //F-Droid Store// installiert und konfiguriert werden. In der App kann man auswählen, welche Adressbücher und Kalender synchronisiert werden sollen. 
- 
-Zusätzlich kann man noch die App //​[[https://​github.com/​nextcloud/​android/​|Nextcloud]]//​ installieren. Sie bietet zum Beispiel die Funktion "​Auto-Upload von Fotos",​ die in einigen Situationen sehr praktisch sein kann. 
  
 ===== Pro-Tipps ===== ===== Pro-Tipps =====
Zeile 182: Zeile 116:
   * {{ :​howto:​android:​org.fdroid.fdroid.privileged.2090.png?​nolink&​48|}}**Automatische Updates für F-Droid-Apps**:​ //F-Droid// wird bei //​LineageOS//​ nicht als System-App mitinstalliert,​ sondern muss in der Regel von dem*der User*in installiert werden. Im Gegensatz zu privilegierten System-Apps kann F-Droid deswegen keine automatischen Updates im Hintergrund installieren. Für Automatische Updates brauchst du F-Droid keine Root-Rechte gewähren, sondern kannst ganz einfach die Rechte-Erweiterung [[https://​gitlab.com/​fdroid/​privileged-extension|F-Droid Privileged Extension]] mitinstallieren. Damit die Rechteerweiterung als privilegierte System-App installiert wird, musst du das Paket als [[https://​f-droid.org/​en/​packages/​org.fdroid.fdroid.privileged.ota|ZIP-Datei]] herunterladen und, so wie bei der Neuinstallation von //​LineageOS//,​ über den //​Recovery-Modus//​ installieren. **Vergiss nicht vor der Installation die //​PGP-Signatur//​ der Installations-Datei zu verifizieren**. Zukünftige Updates der //​Privileged Extension// laufen dann ganz normal über F-Droid.   * {{ :​howto:​android:​org.fdroid.fdroid.privileged.2090.png?​nolink&​48|}}**Automatische Updates für F-Droid-Apps**:​ //F-Droid// wird bei //​LineageOS//​ nicht als System-App mitinstalliert,​ sondern muss in der Regel von dem*der User*in installiert werden. Im Gegensatz zu privilegierten System-Apps kann F-Droid deswegen keine automatischen Updates im Hintergrund installieren. Für Automatische Updates brauchst du F-Droid keine Root-Rechte gewähren, sondern kannst ganz einfach die Rechte-Erweiterung [[https://​gitlab.com/​fdroid/​privileged-extension|F-Droid Privileged Extension]] mitinstallieren. Damit die Rechteerweiterung als privilegierte System-App installiert wird, musst du das Paket als [[https://​f-droid.org/​en/​packages/​org.fdroid.fdroid.privileged.ota|ZIP-Datei]] herunterladen und, so wie bei der Neuinstallation von //​LineageOS//,​ über den //​Recovery-Modus//​ installieren. **Vergiss nicht vor der Installation die //​PGP-Signatur//​ der Installations-Datei zu verifizieren**. Zukünftige Updates der //​Privileged Extension// laufen dann ganz normal über F-Droid.
  
-===== Weiterführende Links zu Datensparsamkeit und Sicherheit unter Android =====+===== Lese-Empfehlungen ​zu Datensparsamkeit und Sicherheit unter Android =====
  
-  * [[https://​securityinabox.org/​en/​guide/​basic-security/​android/​|Security in-a-box: Basic Android Security Setup Guide]] 
   * [[https://​digitalcourage.de/​digitale-selbstverteidigung/​befreien-sie-ihr-smartphone|Digitalcourage:​ Befreien Sie Ihr Smartphone!]]   * [[https://​digitalcourage.de/​digitale-selbstverteidigung/​befreien-sie-ihr-smartphone|Digitalcourage:​ Befreien Sie Ihr Smartphone!]]
-  * [[https://fsfe.org/campaigns/android/liberate.de.html|Free Software Foundation Europe: Befreien Sie Ihr Android!]]+  * [[https://datadetoxkit.org/|Data Detox Kit: Everyday steps you can take to control your digital privacy, security, and wellbeing in ways that feel right to you.]] 
 +  * [[https://www.kuketz-blog.de/​android-ohne-google-take-back-control-teil1/​|Android ​ohne Google: Take back controlTeil1]] 
 + 
 +===== Weitere Linksammlung ===== 
 + 
 +  * [[https://​securityinabox.org/​en/​guide/​smartphones/​|Security in-a-box: Use your smartphone as securely as possible]]
   * [[howto:​android:​sony_xperia_xa2|]]   * [[howto:​android:​sony_xperia_xa2|]]
howto/android/setup.1573738395.txt.gz · Zuletzt geändert: 2019/11/14 14:33 von doobry