Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


howto:android:setup

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
howto:android:setup [2019/09/03 20:05]
doobry [Messenger: Signal und Conversations]
howto:android:setup [2019/11/14 14:33] (aktuell)
doobry [Ein alternatives Android-Betriebssystem] Erwähne /e/ und verbesserte Sprache
Zeile 31: Zeile 31:
 ===== Ein alternatives Android-Betriebssystem ===== ===== Ein alternatives Android-Betriebssystem =====
  
-Für ein google-freies Smartphone muss das gesamte Betriebssystem neu installiert werden. Die so genannten //G-Apps//, welche die Google Services beinhalten, sind so tief in das System installiert,​ dass sie nicht einfach gelöscht werden können. Smartphone-Hersteller liefern ihre Geräte fast immer mit einer Android-Version ​(der so genannten "Stock ROM") aus, bei der die //G-Apps// bereits installiert sind.+Für ein google-freies Smartphone muss das gesamte Betriebssystem neu installiert werden. Die so genannten //G-Apps//, welche die Google Services beinhalten, sind so tief in das System installiert,​ dass sie nicht einfach gelöscht werden können. Smartphone-Hersteller liefern ihre Geräte fast immer mit einem vorinstallierten ​Android (der so genannten "Stock ROM") aus, bei dem die //G-Apps// bereits installiert sind.
  
-Glücklicherweise kann man auf den allermeisten Android-Smartphones eine andere Android-Variante (so genannte "​Custom ROM") installieren. Dieser Vorgang überschreibt die aktuelle Android-Version.+Glücklicherweise kann man auf den allermeisten Android-Smartphones eine andere Android-Variante (so genannte "​Custom ROM") installieren. Dieser Vorgang überschreibt die aktuelle Android-Version ​und löscht alle Daten auf dem Smartphone.
  
 {{ :​howto:​android:​lineageos-logo.png?​nolink&​150|}} {{ :​howto:​android:​lineageos-logo.png?​nolink&​150|}}
Zeile 41: Zeile 41:
 Vor allem aber unterstützt //​LineageOS//​ sehr viele Smartphone-Modelle. Da Smartphones unterschiedliche Hardware verwenden, gibt es leider keine Android-Variante,​ die für alle Smartphones verfügbar ist. Man muss also schauen, ob //​LineageOS//​ das eigene Smartphone unterstützt. Das kann man in der [[https://​wiki.lineageos.org/​devices/​|Liste der unterstützten Geräte]] nachsehen. Am besten wählt man das Smartphone beim (Second-Hand) Kauf direkt danach aus. Vor allem aber unterstützt //​LineageOS//​ sehr viele Smartphone-Modelle. Da Smartphones unterschiedliche Hardware verwenden, gibt es leider keine Android-Variante,​ die für alle Smartphones verfügbar ist. Man muss also schauen, ob //​LineageOS//​ das eigene Smartphone unterstützt. Das kann man in der [[https://​wiki.lineageos.org/​devices/​|Liste der unterstützten Geräte]] nachsehen. Am besten wählt man das Smartphone beim (Second-Hand) Kauf direkt danach aus.
  
 +<​note>​
 +Ein weiteres vielversprechendes Projekt ist //​[[https://​e.foundation/​|/​e/​]]//​. Dieser freie Android-Nachbau hat einen starken Fokus auf Privatsphäre und Freie Software. Dieses Projekt wird von einer Stiftung betrieben und ist damit auch finanziell nachhaltiger.
 +</​note>​
 ===== Alternatives Android installieren ===== ===== Alternatives Android installieren =====
  
Zeile 95: Zeile 98:
 Leider sind auch einige Open Souce Apps nicht im //F-Droid Store// verfügbar. Darunter so wichtige Apps wie //Signal Messenger//​. Leider sind auch einige Open Souce Apps nicht im //F-Droid Store// verfügbar. Darunter so wichtige Apps wie //Signal Messenger//​.
  
-=== Yalp Store: Freier Zugang zum Google Play Store ===+=== Aurora ​Store: Freier Zugang zum Google Play Store ===
  
-Um auch Apps installieren zu können, die nicht im //F-Droid Store// verfügbar sind, kann aus dem //F-Droid Store// die App //​[[https://​github.com/yeriomin/​YalpStore/|Yalp Store]]// installiert werden. Diese ermöglicht durch gefälschte Zugangsdaten einen freien Zugang zum Google Play Store.+Um auch Apps installieren zu können, die nicht im //F-Droid Store// verfügbar sind, kann aus dem //F-Droid Store// die App //​[[https://​gitlab.com/AuroraOSS/AuroraStore|Aurora ​Store]]// installiert werden. Diese ermöglicht durch gefälschte Zugangsdaten einen freien Zugang zum Google Play Store.
  
-Mit dem //Yalp Store// kann man sich jede kostenlose App aus dem Play Store installieren. //Yalp// meldet auch automatischwenn Aktualisierungen für die installierten Apps verfügbar sind.+Mit dem //Aurora ​Store// kann man sich jede kostenlose App aus dem Play Store installieren. //Aurora Store// kann so konfiguriert werdendass es auf Aktualisierungen für die installierten Apps hinweist. Es ignoriert dabei automatisch Apps, die aus dem //F-Droid Store// installiert wurden.
  
-<​note>​ +==== Webbrowser: Firefox ​(bzw. Fennec) ​====
-Für alle aus dem //F-Droid Store// installierten Apps sollte im //Yalp Store// "​Aktualisierungen ignorieren"​ eingestellt werden. Sonst überschreibt der //Yalp Store// die F-Droid Apps mit Versionen aus dem Google Play Store. +
-</​note>​ +
- +
-==== Webbrowser: Firefox ====+
  
 {{:​howto:​android:​org.mozilla.fennec_fdroid.650110.png?​nolink&​48 |}} {{:​howto:​android:​org.mozilla.fennec_fdroid.650110.png?​nolink&​48 |}}
Zeile 123: Zeile 122:
  
 Es gibt auch //​[[https://​www.mozilla.org/​de/​firefox/​focus/​|Firefox Klar]]// (auch [[https://​f-droid.org/​packages/​org.mozilla.klar/​|im F-Droid Store]]). Diese Firefox-Variante blockiert automatisch Werbung und Tracker und löscht die Browser-Historie beim Schließen. Es gibt auch //​[[https://​www.mozilla.org/​de/​firefox/​focus/​|Firefox Klar]]// (auch [[https://​f-droid.org/​packages/​org.mozilla.klar/​|im F-Droid Store]]). Diese Firefox-Variante blockiert automatisch Werbung und Tracker und löscht die Browser-Historie beim Schließen.
- 
-<​note>​ 
-Alternativ dazu, für die Privatsphäre besser geeignet (denn darum will man das Smartphone ja Google-frei haben) [[https://​f-droid.org/​packages/​org.mozilla.fennec_fdroid/​|Fennec F-Droid]], welches aus den Quellen von Firefox kompiliert wird, jedoch keine Daten zu Mozilla überträgt,​ wie bei Firefox und Firefox Klar üblich. 
-</​note>​ 
- 
 ==== E-Mails: K-9 Mail ==== ==== E-Mails: K-9 Mail ====
  
Zeile 144: Zeile 138:
 Das Thema sichere und datensparsame Messenger würde eigene ausführliche Artikel füllen. Ein aktueller Übersichtsartikel ist [[https://​mobilsicher.de/​apps-kurz-vorgestellt/​verschluesselt-kommunizieren-per-app|Verschlüsselte Messenger: Threema, Signal, Telegram, WhatsApp]]. Hier werden zwei Messenger Apps empfohlen: Das Thema sichere und datensparsame Messenger würde eigene ausführliche Artikel füllen. Ein aktueller Übersichtsartikel ist [[https://​mobilsicher.de/​apps-kurz-vorgestellt/​verschluesselt-kommunizieren-per-app|Verschlüsselte Messenger: Threema, Signal, Telegram, WhatsApp]]. Hier werden zwei Messenger Apps empfohlen:
  
-  * {{ :​howto:​android:​signal-logo.png?​nolink&​48|}} //​[[https://​signal.org|Signal]]//​ ist der beste uns bekannte Messenger, der bei den Funktionen mit Whatsapp, Telegram und Co mithalten kann. //Signal// muss per //Yalp Store// oder [[https://​signal.org/​android/​apk/​|direkt von der Signal-Webseite]] installiert werden, da er im //F-Droid Store// nicht verfügbar ist. Man kann Signal mit einer [[https://​infosec-handbook.eu/​blog/​signal-myths/​|beliebigen Telefonnummer registrieren und ohne Freigabe der Kontakte]] nutzen.+  * {{ :​howto:​android:​signal-logo.png?​nolink&​48|}} //​[[https://​signal.org|Signal]]//​ ist der beste uns bekannte Messenger, der bei den Funktionen mit Whatsapp, Telegram und Co mithalten kann. //Signal// muss per //Aurora ​Store// oder [[https://​signal.org/​android/​apk/​|direkt von der Signal-Webseite]] installiert werden, da er im //F-Droid Store// nicht verfügbar ist. Man kann Signal mit einer [[https://​infosec-handbook.eu/​blog/​signal-myths/​|beliebigen Telefonnummer registrieren und ohne Freigabe der Kontakte]] nutzen.
  
   * {{ :​howto:​android:​conversations-logo.png?​nolink&​48|}} //​[[https://​conversations.im/​|Conversations]]//​ ist der beste Jabber/XMPP Client für Android. Jabber hat einige Vorteile gegenüber anderen Messengern. Der wichtigste ist: es braucht keine zentralen Server. User*innen können über verschiedene Jabber-Server verteilt miteinander kommunizieren. Nachteilig ist aber, dass auf dem Jabber-Server alle Kontakte, Gruppenmitgliedschaften und einige weitere Daten im Klartext gespeichert sind. //​Conversations//​ kann über den //F-Droid Store// installiert werden. Wichtig ist außerdem, dass OMEMO bei allen Gesprächspartnern aktiviert wird.   * {{ :​howto:​android:​conversations-logo.png?​nolink&​48|}} //​[[https://​conversations.im/​|Conversations]]//​ ist der beste Jabber/XMPP Client für Android. Jabber hat einige Vorteile gegenüber anderen Messengern. Der wichtigste ist: es braucht keine zentralen Server. User*innen können über verschiedene Jabber-Server verteilt miteinander kommunizieren. Nachteilig ist aber, dass auf dem Jabber-Server alle Kontakte, Gruppenmitgliedschaften und einige weitere Daten im Klartext gespeichert sind. //​Conversations//​ kann über den //F-Droid Store// installiert werden. Wichtig ist außerdem, dass OMEMO bei allen Gesprächspartnern aktiviert wird.
Zeile 172: Zeile 166:
 {{ :​howto:​android:​nextcloud-logo.png?​nolink&​48|}} {{ :​howto:​android:​nextcloud-logo.png?​nolink&​48|}}
  
-Am sichersten ist es, überhaupt keine Cloud-Dienste für Funktionen auf dem Smartphone zu verwenden. Wenn man doch eine Cloud-Anbindung nutzen möchte, um Kontakte und/oder Kalender automatisch synchronisieren zu lassen, empfehlen wir dazu einen //​[[https://​nextcloud.com|Nextcloud]]//​-Account zu nutzen. Bei systemli.org sind eure E-Mail-Accounts mit einem [[https://​www.systemli.org/​service/​cloud.html|von uns betreuten ​Nextcloud-Dienst]]verknüpft.+Am sichersten ist es, überhaupt keine Cloud-Dienste für Funktionen auf dem Smartphone zu verwenden. Wenn man doch eine Cloud-Anbindung nutzen möchte, um Kontakte und/oder Kalender automatisch synchronisieren zu lassen, empfehlen wir dazu einen //​[[https://​nextcloud.com|Nextcloud]]//​-Account zu nutzen. Bei systemli.org sind eure E-Mail-Accounts ​automatisch ​mit einem [[https://​www.systemli.org/​service/​cloud.html|(von uns betriebenen) ​Nextcloud-Dienst]] verknüpft.
  
 Für die Cloud-Anbindung kann die App //​[[https://​www.davx5.com/​|DAVx⁵]]//​ (ehemals //​DavDroid//​) aus dem //F-Droid Store// installiert und konfiguriert werden. In der App kann man auswählen, welche Adressbücher und Kalender synchronisiert werden sollen. Für die Cloud-Anbindung kann die App //​[[https://​www.davx5.com/​|DAVx⁵]]//​ (ehemals //​DavDroid//​) aus dem //F-Droid Store// installiert und konfiguriert werden. In der App kann man auswählen, welche Adressbücher und Kalender synchronisiert werden sollen.
howto/android/setup.1567533934.txt.gz · Zuletzt geändert: 2019/09/03 20:05 von doobry