Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


howto:android:jabber

Jabber benutzen mit Android Smartphone

Jabber (oder auch XMPP) ist ein Instant Messaging bzw. Chat-Dienst und damit Alternative zu Facebook-Chat, ICQ, MSN oder ähnlichem. Systemli betreiben seit vielen Jahren kontinuierlich einen Jabber-Server mit offener Registrierung.

Im Gegensatz zu den oben genannten Diensten speichern Systemli weder deine Inhalte, noch deine Verbindungsdaten und der Server lässt nur verschlüsselte Verbindungen zu.

Benötigte Apps:

Conversations ist ein quelloffener, leistungsfähiger und stromsparender Jabber-Messenger für Android. Er unterstützt Verschlüsselung durch OMEMO 1) und OpenPGP. Du kannst die App über den Google Play Store kaufen oder kostenlos bei F-Droid herunterladen.
Für Anonymisierung mit Tor:
Orbot ermöglicht es anderen Apps auf deinem Smartphone, sich anonym ins Tor-Netzwerk zu verbinden und kann sogar deinen ganzen Datenverkehr über das Tor Netzwerk tunneln. F-Droid-Nutzer*innen müssen vor der Installation unter Einstellungen > Paketquellen die Apps vom Guardian Project freigeschaltet haben.
Für Verschlüsselung mit OpenPGP:
Standardmäßig wird Conversations deine Unterhaltungen mit OMEMO verschlüsseln. Du kannst zusätzlich OpenKeychain installieren und deine Nachrichten alternativ mit OpenPGP verschlüsseln.

Conversations für Tor einrichten

Hierfür musst du Orbot installiert und gestartet haben.

Hierfür musst du Orbot installiert und gestartet haben.

Starte Orbot und aktiviere Tor, indem du auf den Zwiebel-Butten tippst. In den Einstellungen kannst du sichergehen, dass Orbot bei jeden Neustart automatisch gestartet wird.


Öffne in Conversations die Einstellungen und geh auf *Experteneinstellungen*. Mach zwei Häkchen bei:

[x] Über Tor verbinden
[x] Erweiterte Verbindungsoptionen

Nachdem du die Erweiterten Verbindungsoptionen aktiviert hast, kannst du als Hostnamen den Onion Service deines Providers angeben. Das ist eine Adresse, die nur über das Tor-Netzwerk erreichbar ist und noch mehr Anonymität und Sicherheit bietet. Die Onion Services von Systemli findest du hier.

Port:     5222
Hostname: Onion Service

Die aktuelle Version von Conversations unterstützt kein OTR 2), da es OMEMO in wesentlichen Punkten unterlegen ist. Wenn du auf OTR nicht verzichten willst, kannst du stattdessen Conversations Legacy installieren
In den Experteneinstellungen kannst du die automatische Löschung deines Chatverlaufes nach einer bestimmten Zeit einstellen. Gänzlich ausschalten kann man den Mitschnitt nicht, daher solltest du dein Smartphone unbedingt verschlüsselt haben.
Vergiss nicht die Fingerprints deiner Kontakte zu verifizieren! Conversations wird zunächst jedem Fingerprint deiner unverifizierten Kontakte vertrauen und keine Warnung geben, wenn sich dieser sich mal verändern sollte oder zusätzliche Geräte mit neuen Fingerprints hinzugefügt werden. Sobald du einen Kontakt allerdings einmal verifiziert hast, wirst du vor jedem neuen Fingerprint gewarnt werden.
1)
Sozusagen die Weiterentwicklung von OTR. Mit OMEMO sind verschlüsselte Gruppenchats und Dateiübertragungen, Offline-Nachrichten und die synchrone Verwendung von mehreren Geräten möglich. Mehr Infos findest du auf der Webseite von Conversations
2)
Off-the-Record-Verschlüsselung
howto/android/jabber.txt · Zuletzt geändert: 2019/06/26 06:20 von yadda