Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


howto:torbrowser

Tor Browser installieren

Der Tor Browser selbst ist nicht in den offiziellen Paketquellen deines Betriebssystems verfügbar, weil die Entwickler*innen des Tor Browsers dann keinen Einfluss darauf hätten dass das Paket aktuell gehalten wird. Stattdessen lädt man den Tor-Browser von der Seite des Tor-Project herunter und überprüft, ob die PGP-Signatur auf der Datei tatsächlich von den Entwickler*innen stammt.

Lade den Tor-Browser niemals von inoffiziellen Seiten runter! Die offizielle Webseite der Tor-Entwickler*innen ist https://torproject.org

Linux

Linux-Nutzer*innen können sich das Überprüfen sparen und einfach den Tor-Browser-Launcher aus den Paketquellen ihres Betriebssystems installieren. Der Launcher lädt die neueste Version des Tor Browsers von der Entwickler*innen-Seite herunter und überprüft selbstständig, ob die Signatur auf der Datei von den Entwickler*innen stammt.

Ubuntu und Mint

Ubuntu und Mint

Installier das Paket torbrowser-launcher über den Paketmanager oder im Terminal:

sudo apt-get install torbrowser-launcher

Wenn du die neueste Version haben willst, kannst du das Repository des Entwicklers hinzufügen:

sudo add-apt-repository ppa:micahflee/ppa
sudo apt-get update
sudo apt-get upgrade

Debian

Debian

Füge die Paketquelle für Stretch-Backports hinzu:

echo 'deb http://ftp.de.debian.org/debian/ stretch-backports main contrib non-free' | sudo tee -a /etc/apt/sources.list

Aktualisiere deine Paketquellen und installiere das Paket torbrowser-launcher über Synaptic oder im Terminal:

sudo apt-get update
sudo apt-get install torbrowser-launcher

Fedora

Fedora

Installiere das Paket torbrowser-launcher

sudo dnf install torbrowser-launcher


Arch und Arch-basiert (Manjaro, Antergos)

Arch und Arch-basiert (Manjaro, Antergos)

Das Paket ist im Arch User Repository verfügbar.

Das Arch User Repository ist nicht offiziell und hat in der Vergangenheit schon Schadsoftware enthalten! Fahr nur fort, wenn du weißt wie du die Build-Datei auf Schadsoftware überprüfen kannst kannst!

Lade das Build herunter

git clone https://aur.archlinux.org/torbrowser-launcher.git

Navigiere in den heruntergeladenen Ordner und überprüfe die PKGBUILD-Datei auf böswillige Befehle!

cd torbrowser-launcher
less PKGBUILD

Installier das Paket:

makepkg -si PKGBUILD

Windows

  1. Lade den Tor-Browser und die zugehörige Signatur-Datei auf der Webseite vom Tor-Projekt herunter
  2. Führ die Datei aus, um den Tor-Browser zu installieren.

Mac

  1. Lade den Tor-Browser und die zugehörige Signatur-Datei auf der Webseite vom Tor-Projekt herunter
  2. Zieh die .dmg Datei in deinen Anwendungen-Ordner, um den Tor-Browser zu installieren.

Android

Du kannst den Tor Browser über Google Play Store oder F-Droid installieren.

Bei F-Droid, schalte erst unter Einstellungen>Paketquellen die Paketquelle vom Guardian-Projekt frei. Anschließend kannst du kannst die App Tor Browser for Android installieren.

iPhone

Es gibt leider keinen Tor Browser für iPhones. Es existiert allerdings der unabhängig entwickelte Onion Browser, welcher im App Store verfügbar ist. Der Quellcode ist frei verfügbar.

howto/torbrowser.txt · Zuletzt geändert: 2019/05/30 12:42 von yadda